Frauen erobern

Warum Männer Frauen erobern wollen

Männer sind Jäger und du solltest dich als Frau erobern lassen – das hast du wahrscheinlich schon zigmal gehört. Und sicher fragst du dich, ob das tatsächlich stimmt. Ich kann dir sagen: Ja, in den allermeisten Fällen ist das so! Klar gibt es auch Männer, die sich gerne bitten und erobern lassen, aber das sind die wenigsten.

Wenn du mal von dir ausgehst…

Wenn wir es evolutionstheoretisch betrachten, waren Männer schon immer Jäger und empfinden Freude und Genugtuung dabei, wenn sie „ihre Beute erlegen“. Gleiches gilt auch bei der Partnersuche! Aber bei uns Frauen ist es nicht anderes: Wenn ein Mann uns von Anfang die Sterne vom Himmel holt und uns ohne großes Zutun erzählt, wie toll und unwiderstehlich wir sind und dass er am liebsten in den kommenden Monaten eine Familie mit uns gründen möchte, dann ergreifen wir in den meisten Fällen ebenfalls die Flucht.

Frauen erobern

Das Herz und die Aufmerksamkeit von jemandem ohne große Anstrengung zu gewinnen, ist nicht aufregend. Man(n) verliert schnell das Interesse. Es gibt kein Spannungsverhältnis und auch die sexuelle Anziehung wird dadurch verringert, denn wie du sicher weißt: Alles, was wir nicht oder nur schwer bekommen können, ist aufregend. Ein blöder Vergleich, aber: Ein Kind, das jedes Spielzeug vorgesetzt bekommt, das es sich wünscht, findet immerzu das der anderen Kinder – nämlich das, was es nicht haben kann – viel interessanter.

Was kannst du tun, wenn du merkst, dass er das Interesse verliert?

Es kann natürlich sein, dass du schon zu früh mit offenen Karten gespielt hast und merkst, dass er sich langsam distanziert. Das muss aber nicht bedeuten, dass alles verloren ist. Wenn du spürst, dass er sich immer weniger meldet, kaum noch interessiert oder gar abweisend ist, hast du nur eine Möglichkeit das Ruder rumzureißen: Melde dich einfach ein paar Tage nicht mehr bei ihm und lasse ihn im Ungewissen.

Wenn er sich schon in den Kopf gesetzt hat, dass du für ihn leicht zu haben bist oder er sich kaum anstrengen muss, dann wird es ihn mit Sicherheit irritieren, dass du auf Abstand gehst. Ich bin kein Fan von Spielchen spielen, da Offenheit und Ehrlichkeit die Grundlage für eine Beziehung sind. Bist du aber an dem Punkt, dass du ihn „zu verlieren“ scheinst, dann ist dieser „Trick“ der einzige, der dich wieder interessant machen kann für ihn. Ganz einfach aus dem Grund, weil dann sein Jagdinstinkt wieder neu geweckt wird und du eine Herausforderung für ihn bist.

Sollte er sich dann nicht mehr melden oder sich sein Verhalten nicht ändern, kannst du davon ausgehen, dass er kein Interesse mehr hat. Wenn du wissen möchtest, was einen Mann dazu bringt eine Frau erobern zu wollen, dann solltest du diesen Artikel lesen.

No Comments

Post A Comment