Liebesdinge_LGBTQISerien

LGBTQI+ Serien: Der Winter soll kommen. Teil 2

Jeder Monat sollte Pride Monat sein. An jedem einzelnen Tag sollten wir unsere Vielseitigkeit akzeptieren, respektieren, begrüßen.

In Teil 1 haben wir dich mit Filmen und Dokus versorgt, heute gibt es Serien und ein bisschen Comedy. 

Winter 2020 is coming. Soll er doch!

LGBTQI+Serien

Pose (2018)

Diese großartige Serie behandelt die Ballroom Culture (eine Underground-Szene queerer BIPOCs, die die Drag Kultur leben) und ihre Mitglieder der 80er Jahre in New York. Es geht um Trans- und Homosexualität, um Sexarbeit, um Drag und Vogue und es ist einfach fantastisch.

Ideengeber und Produzent Ryan Murphy gab vor Erstausstrahlung bekannt, alle Einnahmen der Serie an LGBTQI+-Organisationen zu spenden.
Die Serie ist stark von dem Dokumentarfilm “Paris is brennt” aus dem Jahr 1990 inspiriert. (Auch gucken! Gibt’s auf YouTube.)

Pose FX happy laughing angel pose GIF

Transparent (2014)

Transparent = trans + parent (engl. Eltern) handelt von dem Rentner und Familienvater Mort Pfefferman, der eines Tages beschließt, endlich sein Leben als Frau zu führen. 

Special (2019)

Ryan ist ein schwuler Mann mit einer Bewegungsstörung (Zerebralparese), der sich im Laufe der Zeit aufhört zu verstecken und zu leben beginnt. 

Lustig und bewegend. 

Feel Good (2020)

Die unglaubliche Mae Martin, Komikerin, Autorin der Serie, spielt sich selbst und verarbeitet in “Feel Good” ihre Drogensucht, eine neue Beziehung, in der sie etwas zu involviert ist und ihre komplizierte Beziehung zu ihren Eltern.Hollywood (2020)

Hollywood in der Nachkriegszeit war alles andere als inklusiv. In dieser wunderschönen bildgewaltigen Miniserie erleben wir, wie schwer es Homosexuelle und Nicht-weiße Menschen damals hatten.  

Jake Picking Darren Criss GIF by NETFLIX

Queer as Folk (2000-2005)

Partys, Drogen, Sex, Beziehungen, Vorurteile – In Queer as Folk geht es drunter und drüber. Die Serie begleitet die fünf schwulen Männer Brian, Justin, Michael, Ted und Emmett und ihre lesbischen Freundinnen Lindsay und Melanie.

Queer as Folk lief von 2000-2005 und wurde in einigen Ländern gar nicht ausgestrahlt und in Griechenland trotz hoher Quoten nach Beschwerden orthodoxer Zuschauer*innen eingestellt. 

 

Comedy

Hannah Gadsby – Nanette und Douglas

Schonmal bei einer Comedyshow geweint? Nun, Hannah Gadsby bringt dich zum Lachen und vermutlich zum Weinen und ist dabei so großartig, dass du aus dem Staunen nicht herauskommen wirst.

Ellen DeGeneres

In letzter Zeit wurden Gerüchte laut, dass Ellen hinter der Kamera gar nicht das Herzchen ist, dass sie während ihrer Show zu sein scheint. Um Klatsch und Tratsch geht es uns hier aber nicht. Ihre alten Comedybits sind köstlich. (Ebenfalls empfehlenswert ist die Folge mit Ellen DeGeneres in der Netflix Show „My Next Guest Needs No Introduction“ mit David Letterman.)

 

Streamer*innen bei LOVOO Live

Auch bei uns streamen wunderbare queere Menschen. Eine Person davon ist Mareike Van De Pittjes. Lass ihr ein Favo da und wir benachrichtigen dich, sobald sie ihren nächsten Stream startet. Folge diesem Link und folge Mareike. (Bitte über dein Smartphone öffnen.)

MareikeVanDePittjes folgen

 

No Comments

Post A Comment