„Vertrauen und Verrat“ von Erin Beaty

Stellt euch eine Welt vor, in der ihr nicht entscheiden könnt, wen ihr datet, wen ihr heiratet, wen ihr liebt. Eine Welt, in der Liebe Politik ist. Eine Welt, in der andere für dich entscheiden. Das ist die Welt, in der Sage Fowler versucht zurecht zu kommen. Das ist die Welt von „Vertrauen und Verrat“, den ersten Teil der Fantasy-Serie „Kampf um Demora“ von Erin Beaty.

Von Kupplerinnen und Kriegen

Sage Fowler ist 16 Jahre alt und soll bald verheiratet werden. Nicht alle Ehen werden aus politischen Gründen geschlossen, aber sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind von fremder Hand geplant! Hochzeitsvermittlerinnen, sogenannte Kupplerinnen, genießen in Demora das höchste Ansehen. Sie halten nicht nur Glück eines jeden Mädchens in den Händen, sondern beeinflussen das Mächtegleichgewicht des Königreichs. Eine Hochzeit ohne Liebe kommt für Sage Fowler nicht in Frage. Anstatt sich verkuppeln zu lassen, beginnt Sage eine Lehre bei der Heiratsvermittlerin Rodelle-Darnessa. Damit beginnt die Geschichte. Aber vielleicht hätte es sich Sage anders überlegt, wenn sie gewusst hätte, was auf sie zukommt.

Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Kann dieser durch die passenden Ehen abgewandt werden? Dafür benötigt die Kupplerin Darenssa dringend Informationen. Sage gibt sich als edle Dame aus und begleitet zehn junge Frauen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball.

Wem kann sie trauen?

Ihre Aufgabe soll es sein, die Bräute – und Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Sie gewinnt ihr Vertrauen und kommt ihnen näher. Einem Soldaten kommt sie so nah, wie es nicht geplant war.

Doch je mehr Sage herausfindet, je mehr sie sich auf ihn einlässt, desto unsicherer wird es für sie. Wem kann Sage noch vertrauen? Sage lässt sich auf einen Deal ein und gerät in einen gefährlichen Balanceakt, welcher der Beginn einer Revolution oder das Ende des Königreichs sein könnte.

Es ist nie wie es scheint

Das Buch ist für alle, die auf eine Mischung aus Fantasy, Spionage-Thriller und Liebesroman stehen. Es geht um geheime Identitäten, eine stürmische Romanze und eine Handlung voller Intrigen. Man weiß bis zum Ende nicht, wie die Geschichte ausgeht und ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Es wird auf jeden Fall emotional, aber mehr wird nicht verraten. Nicht nachsehen, wie es ausgeht! Die Seite zum Buch: vertrauenundverrat.de

Viel Spaß beim Lesen.

No Comments

Post A Comment